Two more days… // Zwei weitere Tage…

Two more days passed by, and at least yesterday it´s been a successful day – and now, for a change I am not talking about my thesis or doing press-work or anything related to this.

I was in Kiel doing some shopping for an event at the end of the month, I simply don´t have anything fitting – well no, I didn´t have, because now I do have. I ended up buying a simply woolen dress and a pair of boots going up to the knees, some kind of vest, socks and some summer top for next summer. I am still surprised that the first pair of boots actually fit, since usually my lower legs are not made for such shoes, but this time their was no problem at all – and I saw so many more shoes that I´d love to buy but for this kind of stuff I just don´t have the money for at the moment…

Besides this, I was photographing in and around the house, you will see the outcome when I have made one last shot tonight to complete the series of photos – because without this one shot, something would be missing.

I also worked a bit on my thesis, but not much, I rather worked on writing CD reviews and did therefore some press work, which I will also be doing today somewhen again.

And tomorrow it´s time for work again, gonna be a busy week at work for a change due to some conference in Wacken that we´re handling and where I also will be working.

————————————————

Zwei weitere Tage sind vergangen und zumindest gestern war ein erfolgreicher Tag – und jetzt rede ich, zur Abwechslung, mal nicht über meine Bachelorareit oder meine Pressearbeit.

Ich war in Kiel einkaufen für ein Ereignis, das am Ende des Monats stattfinden wird, ich habe einfach keine Kleidung dafür – nun ja, ich hatte keine Kleidung, jetzt habe ich sie. Ich habe ein Wollkleid gekauft, ein paar kniehohe Stiefel, eine Art Weste, Socken und ein Sommeroberteil für Sommer 2013. Ich bin immer noch überrascht, dass das erste Paar Stiefel sogar passte, da meine Waen meistens nicht in solche Stiefel reinpassen, aber dieses Mal war es kein problem – und ich habe so viele Schuhe gesehen, die ich gerne kaufen will, aber dafür habe ich im Moment einfach nicht das Geld.

Davon abgesehen, habe ich im und um das Haus herum fotografiert, ihr werdet das Ergebnis sehen wenn ich heute Abend ein letztes Foto gemacht habe um die Fotoserie zu vervollständigen – weil ohne dieses Foto etwas fehlen würde.

Ich habe auch ein bisschen für meine Bachelorarbeit geschrieben, aber nicht viel, ich habe eher an CD Reviews gearbeitet und Pressearbeit gemacht, was ich auch heute irgendwann machen werde.

Und morgen geht es wieder in die Arbeit, es wird eine anstrengende Woche sein zur Abwechslung, eine Konferenz in Wacken an der wir mitarbeiten, wo ich auch arbeiten werde…

Advertisements
This entry was posted in Germany/Deutschland. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s