Bye bye February, hello March // Tschüss Februar, Hallo März

IMG_4971

February is over, March is here now. Fascinating that already 2 months of this year are over, I have no idea where they went.
At times, miracles happen so that my writer´s block got a tiny little bit less bad, so that I can work on my left-over university courses that I also gotta do in order to be able to graduate. My permanent “follower” is Rea Garvey´s music, since it makes my brain work a little bit better.

So, in 5 days I´ll be going to Finland for a week, first Helsinki, then Lahti and the Kuopio. It´s going to be a weird thing to be back in Finland, but not for living but for holidays. Being honest, I don´t wanna think about how I´ll feel when leaving Finland again, but this is how life rolls.

My thesis is in the language check, goal is to hand it in till 18th March, I really hope it´s going to work out. My future anxiety got a bit better, found a Master study programme in Austria that sounds really promising so that I will be applying there and doing the entrance exam in spring or summer, depends on quite a few things.

My room is still or again a really bad mess, and whenever I try to sort out stuff, it just gets messier. Anyways, now I gotta continue writing my research paper for my course…

—————————————–

Februar ist vorbei, der März ist jetzt hier. Faszinierend, dass schon zwei Monate des Jahres vorbei sind, keine Ahnung wo die Zeit geblieben ist.
Manchmal geschehen Wunder und meine Schreibblockade wurde etwas weniger schlimm, sodass ich jetzt an meinen übergebliebenen Kursen für die Uni arbeiten kann um meinen Abschluss zu bekommen. Mein permanter “Kollege” ist Rea Garvey´s Musik, da sie mein Hirn einfach besser arbeiten lässt.

Also, in 5 Tagen werde ich für eine Woche nach Finnland gehen, erst Helsinki, dann Lahti, dann Kuopio. Es wird seltsam sein wieder in Finnland zu sein und dieses Mal nicht um dort zu leben sondern nur für Urlaub. Um ehrlich zu sein will ich nicht groß darüber nachdenken wie ich mich fühlen werden, wenn ich wieder aus Finnland abreise, aber so ist das Leben nunmal.

Meine Bachelorarbeit ist bei der Sprachkontrolle, das Ziel ist es sie bis zum 18. März einzureichen, ich hoffe echt, dass es klappen wird. Meine Zukunftsangst ist weniger geworden weil ich ein Studienprogramm für meinen master in Österreich gefunden habe, und dafür werde ich mich bewerben und auch die Aufnahmeprüfung im Frühling oder im Sommer machen, mal schauen.

Mein Zimmer schaut aus als wäre die Bombe eingeschlagen, und wann immer ich versuche aufzuräumen, wird es nur noch schlimmer. Na ja, ich muss jetzt mal mein Zeugs für die Uni weiterschreiben.

Advertisements
This entry was posted in Germany/Deutschland. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s