11.06.2013 – Hello Washington, now I am here! // 11.06.2013 – Hallo Washington, jetzt bin ich hier!

After it had been such an awful weather yesterday, today we had awesome weather – 28°C and a little bit of humidity and wind.

I slept pretty long and I regret it now because time passed by ay too fast. After brunch I got going, and was at first shown the botanical garden and afterwards went to the Visitor´s Center of the Capitol. Well okay at first I wanted to go there but they found a left-alone bag and thus evacuated the whole area. Therefore it was first photographing flowers in the botanical garden and then returned to the Capitol.

I did a guided tour through the Capitol, it has been great but what was even better was that I was able to watch some sessions being held at the House of Representatives and the Senat, too. Had the perfect timing for all this, because I just had walked in when the session started.

Only the immense amount of security checks creeped me out, the more there are the more insecure and not safe I feel. It is stupid, I know, but I am just not used to these kind of things…

After the Capitol I quickly checked out the Museum of Natural History but I´ll hopefully return there for a deeper view and some photography because today I just had been too lazy and worn out.

For dinner we went to some Vietnamese area, in a little restaurant – I had partially no idea what I was eating, but no matter what it was, it tasted really good and nicely filled my stomach. When we returned, we ended up chatting and once I was ready for bed, I was feeling so dead I immediately fell asleep…

—————————————————————–

Nachdem gestern so ein schlechtes Wetter gewesen war, war es heute einfach super – 28°C, etwas Wind und Feuchtigkeit.

Ich habe recht lange geschlafen und das bereue ich jetzt, da die Zeit einfach zu schnell vergangen ist. Nach dem Brunch ging es dann endlich los, zuerst zum Botanischen Garten und danach bin ich zum Besucherzentrum des Capitol. Okay, zuerst wollte ich zum Besucherzentrum, aber es wurde ein “einsamer” Rucksack gefunden und deshalb das Ganze evakuiert. Daher habe ich zuerst im botanischen Garten fotografiert und bin danach zum Capitol zurück.

Ich habe eine geführte Tour durch das Capitol mitgemacht, es war toll aber was viel besser war, war dass ich auch ein paar Sitzungen anschauen konnte im House of Representatives und dem Senat. Ich hatte das perfekte Timing dafür, weil die Sitzungen anfingen als ich kam.

Nur die extrem hohe Menge an Sicherheitskontrolle hat mich verunsichert, je mehr es waren desto schlimmer war es. Es ist dumm, ich weiß, aber ich bin solche Sachen in diesem Ausmaß nicht gewöhnt.

Nachdem ich im Capitol war, habe ich mir kurz das Museum of Natural History angeschaut, aber ich hoffe dass ich dort nochmal hingehen werde um mir mehr anzuschauen und zu fotografieren, weil heute war ich einfach zu müde und ausgelaugt.

Zum Abendessen sind mir in ein kleines Vietnamesisches Viertel, in ein kleines Restaurant – ich hatte teils keine Idee was ich gegessen habe, aber egal was es war – es hat gut geschmeckt und hat satt gemacht. Als wir dann zurückkamen haben wir mal wieder lange gequatscht und als ich endlich fertig für´s Bett war, war ich so ko dass ich sofort eingeschlafen bin.

Advertisements
This entry was posted in Travelling/Reisen, USA and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s