Paris: Sacre Coeur (17.01.2014)

Sacre Coeur was the first real stop in Paris, after having picked up my Amaury Vassili ticket. I mostly walked there from the Paris Nord station, so it took me quite some time but I liked walking through all those streets. Once I was there it was really lovely from the outside, just maybe a bit too crowded. I was taking a lot of photos, and also was asked to take many photos for other people – seems like having a big camera encourages people to hand you over their cameras.

Photographing inside the church was not allowed and I tried once but I was told very impolitely that if I try again I will be kicked out. Arguing that the set up coin making machines would be more noisy and wrong was also no smart idea, but in this moment it felt right. And quite honestly, it still feels right that I had been discussing this.

I spent some time walking through this church with all of their commercial shit put up inside, and sat down for a few silent moments.

An interesting church with great windows, maybe one day I will go there again and then photograph inside, because it would be so worth it!

———————————————————

Sacre Coeur war die erste wirkliche Anlaufstelle für mich in Paris, nachdem ich mein Amaury Vassili Ticket abgeholt hatte. Ich bin weitgehend dorthin gelaufen, durch all die Straßen, sowas mag ich wirklich sehr. Als ich dann endlich da war, sah es wirklich nett von außen aus, nur war einfach etwas zu viel los. Ich habe viele Fotos gemacht und hatte noch mehr Kameras von anderen Touristen in der Hand, es scheint als würde es Leute anziehen einem die Kamera zu geben wenn man eine große in der Hand hält.

Das Fotografieren in der Kirche slebst war verboten und als ich es versuchte wurde ich recht unhöflich darauf aufmerksam gemacht, dass es verboten sei und wenn ich es noch einmal probieren würde, würde ich rausgeschmissen werden. Zu diskutieren, dass die Münpress-Maschinen, die dort standen, lauter und störender seien war nicht sondelrich klug, aber zu der Zeit fühlte es sich richtig an. Und um ehrlich zu sein, es fühlt sich immer noch richtig an, dass ich da diskutiert habe.

Ich habe einige Zeit damit verbracht durch die Kirche mit all derem kommerziellen Scheiß zu gehen, und habe mich für ein paar ruhige Momente gesetzt.

Eine wirklich interessante Kirche mit schönen Fenstern, vielleicht werde ich noch einmal hingehen und dann drinnen fotografieren, einfach weil es sich lohnen würde!

Advertisements
This entry was posted in Photos/Fotos, Travelling/Reisen and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s