25 – and the time keeps runing // 25 – und die Zeit rennt weiter

2014-10-03 16.16.592014-10-03 16.30.21-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I don´t even know where to actually start – maybe, first off: THANKS for your birthday wishes 🙂

I was, as usual, at work and had a rather crappy day, but I went out for a beer with a colleague and that was a lovely evening, so it made up for all the crap that had been ruining my mood during the workday. So yeah, quiet but in the end lovely day.

Last Thursday from SUnday, my dad came around. On Thursday I was presented a really lovely dinner and a belated birthday cake and and and – really surprised me. Lovely time.

On Friday then I convinced my dad to go to St. Peter Ording with me, for a day at the fresh air, out of Hamburg and on the beach. It was amazing, so peaceful and relaxing – and that really fresh air, so amazing. I loved walking in the sand and in the water, the wind in my hair. I fel so renewed. Also, no surprise, I took quite some photos which will follow on Wednesday 🙂

On Saturday then I went to IKEA and did necessary shopping that is just possible when having a car, so…my legs were hurting from walking and I felt permanently tired. But that doesn´t matter.

And, to end the weekend on Sunday, I went to meet a good friend of mine, had a lovely early dinner and then went to wtach the German comedy movie “Männerhort” – so if you do speak German, it is worth watching!

———————————————————————

Ich weiß nicht einmal, womit ich beginnen soll – aber vielleicht damit: VIELEN DANK für all die Geburtstagswünsche 🙂

Ich war, wie imer, auf der Arbeit und der Tag war irgendwie nervig, aber Abends bin ich dann it einem Kollegen noch ein Bier trinken, das war ein netter Abschluss und hat all den Stress am Arbeitstag dann evrgessen gemacht. Ja, ein ruhiger aber  schöner Abend.

Von Donnerstag bis Sonntag hat mich mein Vater besucht. Donnerstags hat er mich dann mit einem total tollen Abendessen und einem nachträglichen Geburtstagskuchen und und und überrascht – ich war sprachlos. Toller Abend.

Freitags habe ich ihn dann dazu überredet, dass wir nach St. Peter Ording fahren, für einen Tag an der frischen Luft und außerhalb Hamburgs und am Strand. Es war toll, so friedlich und entspannend – und diese wirklich frische Luft, einfach schön. Ich habe es genossen im Sand und im Wasser zu laufen, den Wind in meinen Haaren zu haben. Ich habe mich so rundum erneuert gefühlt. Und, nicht überraschend, habe ich auch ein paar Fotos gemacht, die wird es dann am Mittwoch geben 🙂

Am Samstag bin ich dann zum IKEA und habe ein paar benötigte Dinge gekauft, die man aber eben nur kaufen kann wenn man ein Auto hat, von daher…meine Beine taten immer noch vom Laufen weh und ich war permanent müde. Aber das war egal.

Und, um das Wochenende am Sonntag abzuschließen, habe ich mich mit einer guten Freundin getroffen und wir haben uns die deutsche Komödie “Männerhort” angeschaut – also, wenn ihr Deutsch sprecht, dann ist der Film wirklich sehenswert!

Advertisements
This entry was posted in Germany/Deutschland. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s