Liebe HVV…

Liebe HVV (Hamburger Verkehrsverbund),

ich saß diese Woche – wie jeden Tag – in vielen Eurer Busse. Immer wieder schaue ich mich um, sehe Fahrer deutscher Herkunft und nicht-deutscher Herkunft, und finde diese Vielfalt toll. Manche so freundlich, dass selbst ein veregneter Morgen sonnig wird, mancher weniger freundlich. Aber das tut nichts zur eigentlichen Sache.

Ich finde es genauso toll, dass in vielen Eurer Bussen Plakate hängen, die daraufhinweise, wie egal es Euch sei, welche herkunft oder Religion jemand habe da ihr alle nur ein Ziel habt: die Leute von A nach B zu bringen. Ich frage mich aber auch, wieso man denkt, dass soetwas notwendig ist. Denn wenn jeder das Gleiche ist, und niemand auf Untersachiede hinweisen würde…was wäre dann? Dann würde man da gar nicht so drauf achten, ob der Busfahrer Moslem, Christ, Hindu und und und ist. Mich interessiert es nicht – ein guter Busfahrer kann jeder sein, scheiß auf´s Geschlecht, die Herkunft, was auch immer.

Es gab diese Woche aber einen Tag, da stieg ich an den Holstenstraße wie immer in den Bus M3 zur Trabrennbahn Bahrenfeld. Schaute in das Gesicht eines wie immer freundlichen Fahrer. Ich dachte mir: schauste mal schnell, was die Morgenpost so schreibt. Doch soweit kam ich mit meinem Blick nicht.

Denn mein Blick blieb an einem Stapel Bibel.TV Flyer hängen, welche in der Auslage steckten, wo normalerweise wohl eher Fahrpläne oder offizielles Info-Material liegen sollte. Direkt neben der Morgenpost, direkt neben dem Fahrer.

Vornweg: mir ist es egal, wer dafür verantwortlich ist, dass diese Flyer dort lagen.

Fakt ist: sie lagen da. Und Bibel.Tv ist nunmal klar und deutlich nicht auf “Multi-Kulti” ausgelegt. Aber genau das preist ihr immer mit Euren Plakaten an. Alle sind gleich, es macht keinen Unterschied. Und dann werden solche Flyer prominent und für jeden sichtbar (wir müssen ja alle vorne einsteigen und daher an diesen fetzen Papier vorbei) platziert.

Egal ob es der Busfahrer war, sein Vorgesetzter oder es von Eurer Zentrale ausging – solche Flyer, die nur auf eine Religion “abgerichtet” sind, haben dort nichts verloren. Und ganz ehrlich – sie hätten dort auch nichts verloren, würde man über all die “Wir sind alle gleich”-Plakate hinwegsehen. Denn der Bus ist öffentlicher Raum, er soll nicht irgendeine Denkensweise über die anderen heben, aber genau sowas geschieht mit Flyern wie diesen.

Ich bin nicht wütend, ich bin einfach nur verwundert und irgendwie traurig. Ich kann verstehen, dass es Leute gibt die gläubig sind ich kann mir denken dass es Leute gibt die eben Bibel.Tv gutfinden. Dagegen habe ich nichts, und ich finde es gut – jedem das Seine. Aber Flyer auszulegen, die soetwas bewerben, das ist schon fast als würde man mir zeigen: “Hey, wir stehen hinter Bibel.Tv, den Inhalten und der kompletten Denkweise, die dort präsentiert wird, denn an diese glauben wir auch”. Und ich frage mich: tut ihr das?

Advertisements
This entry was posted in Criticality / Kritisches and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Liebe HVV…

  1. Liebe Cari,
    vielen Dank für deinen Beitrag! Ich bin froh, durch dich erfahren zu haben, dass das Programmheft von Bibel TV in einem unserer Busse auslag. Ich kann dich beruhigen: – wir, die VHH (Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein AG) haben die Hefte nicht ausgelegt – und es ist natürlich auch gar nicht in unserem Sinne. Wir haben knapp 600 Busse und 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, außerdem über 100 Millionen Fahrgäste im Jahr, da passiert es immer mal, dass Flyer oder Aufkleber in einem Bus platziert werden, die dort nichts zu suchen haben. Ich werde mich natürlich sofort auf die Suche nach dem Programmheft machen und herausfinden, wie diese Hefte in den Bus gekommen sind. Einfacher wäre es, wenn du mir an presse@vhhbus.de den Tag, die Uhrzeit und deine Fahrtrichtung ab Holstenstraße nennen kannst. Dann können wir schneller den Fahrer des Busses herausfinden und mit ihm sprechen. Aber auch ohne diese Daten werde ich der Sache natürlich nachgehen! Dir weiterhin gute Fahrt mit der VHH,
    Deine Susanne Rieschick-Dziabas

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s