Donations, baby steps and a party // Spenden, Babyschritte und Parties

I am totally behind my “schedule” – I still have the plan of posting once a week what has been happening, and this time it´s in the last second, sort of. SInce my last “heads up” in that sense, I was somehow so busy (and then lazy), that I just never really had the time to sit down and just write…

General

I´ve been bringing two big travel bags full of clothes and some stuffed animals to the refugees shelter here in Hamburg because yes, I do support it, and I know that those people need our help and I am willing to help. I am so sick and tired of all those idiotic people in Germany who pour all their frustration of their unfulfilled lives onto those poor people.

Oh and I need to tell you a stupid story – well no it isn´t stupid story-wise. Just what happened. Some asshole had locked my bike to the bike stand. On purpose. So I had to call the police and they called the fire brigade, and I was totally nerve wrecked.

Health

It is going uphill. Tiny steps. Baby steps. I started working out more often now, and also started some strength training for my arms and back again and I am surprised that my muscles in neck and shoulder seemingly do appreciate that workout because it has gotten better and the muscles are less stiff already. Still bad and I need to take my painkillers, and the side effects of those slowly but steadily really kill my stomach. So sick and tired of it. At the end of the month, I got another doctor´s appoinment to see how to schedule my physiotherapy.

Work

We had our company summer party, though I would rather say it was a get together – outside, with lovely food and drinks, some fun games and a lot of standing together, chatting and laughing a lot. As usual the next day was really a challenge, but I saw that coming anyways. The game I work for celebrated its 4th birthday and in the very same week the company released a new browser game – interesting times!

Concerts this month (August)

25.08.2015 – Atreyu
29.08.2015 – Soul im Hafen
30.08.2015 – The Sword

————————————————-

Ich bin total mit meinem Plan hinterher – ich habe immer noch vor, jede Woche inmal einen solchen Rückblick zu schreiben und zu erzählen, was so passiert ist, aber seit meinem letzten Eintrag dieser Art ist irgendwie viel passiert und ich war zu beschäftigt und dann zu faul. ich hatte einfach nie die Zeit mich hinzusetzen und zu schreiben…

Generell

Ich habe zweo große Reisetaschen voller Sachen (Kleidung und Stofftiere) zum Flüchtlingslager in Hamburg weil ich helfen will, und ich weiß, dass diese Leute Hilfe brauchen und ich wirklich helfen will. Ich habe die Schnauze voll von all diesen Leuten in Deutschland, die ihre scheiß Frustrazion über ihre nicht erfüllten Leben auf diese armen Leute kippen.

Oh und ich muss euch eine doofe Gecshichte erzählen – na ja, die Geschichte selbst ist nicht doof. Nur das, was passiert ist. Irgendein Arsch hat mit einem Schloss mein Fahrrad an den Fahrradständer gekettet. Aus purer Absicht. Ich musste die Polizei rufen und die mussten die Feuerwehr rufen, ichw ar total am Ende mit den Nerven…

Gesundheit

Es geht bergauf. Kleine Schritte. Babyschritte. Ich habe angefangen, wieder öfter Sport zu machen, und mache auch wieder Krafttraining für Arme und auch Rücken und ich bin überrascht, dass die Muskeln in Nacken und Schultern das Ganze scheinbar gut finden, weil es besser geworden ist und die Muskeln weniger steif sind. Es ist aber halt immer noch nicht gut und ich muss wieterhin die Schmerztabletten nehmen, und die Nebenwirkungen bringen langsam aber sicher meinen Magen um. Ich hab so keine Lust mehr. Am Ende des Monats habe ich noch einen Arzttermin und werde dann wohl mit meiner Physiotherapie beginnen.

Arbeit

Wir hatten unsere Sommerfeier von der Firma aus, und ich muss sagen, dass es eher ein nettes Zusammentreffen war – draußen, mit nettem Essen und Trinken, ein paar lustigen Spielen und viel Zusammenstehen, quatschen und zusammen lachen. Wie immer war der nächste Tag eine Herausforderung, aber das war mir eh schon klar. Das Spiel, für das ich arbeite, feiert 4 Jahre und in der gleichen Woche wurde auch ein neues Browser-Spiel veröffentlicht – interessante Zeiten!

Konzerte in diesem Monat (August)

25.08.2015 – Atreyu
29.08.2015 – Soul im Hafen
30.08.2015 – The Sword

Advertisements
This entry was posted in Germany/Deutschland. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s