PinkBox September

Der “tolle” DHL Mensch hat netterweise nicht mal eine Benachrichtigungskarte hinterlassen, sodass ich zufällig beim Abholen meiner Yoga-Matte auch mein Päckchen für die PinkBox September in die Hand gedrückt bekam. Und das, als ich wirklich schon sehnsüchtig auf die Box gewartet hatte und mich gefragt habe, wo sie denn dieses Mal bleibt.

Palmolive – Flüssigseife Lemongrass

Lemongrass…ja ich habe eine ganze Sammlung an Produkten damit, weil ich den Gerucht einfach weitgehend gut finde.  Aber langsam wird es irgendwie zu viel davon, das muss ich schon sagen . scheint ein echter Trend zu sein im Moment…

Palmolive kannte ich vorher nur von Duschgels, aber die Seife finde ich auch wrklich angenehm – aber wirklich verliebt bin ich nicht. Vielleicht kann mich eine andere Richtung dann im Verlauf mehr antun.

Als Seife als solche ist sie gut, meine Hände finden sie gut, weil sie nicht so austrocknet wie viele andere. Und gut ausschaun tut es auch.

Uma Cosmectics – Love2Colors Duo Nailpolish (schwarz/weiß)

Die Idee finde ich wirklich cool – für Leute, die halt ihre Nägel gerne zweifarbig haben. Ich werde mich da das erste Mal dranwagen, der nagellack liegt recht gut in der Hand und die Pinselchen sind auch gut (für zweifarbige Nägel eventuell ein bisschen zu dick), der Nagellack trocknet so la la und hält recht gut.

Einzig und alleine die Farben, die ich abbekommen habe, finde ich nicht so pralle, weil ich seit längerer Zeit keine schwarzen Nägel mehr tragen, und weiß als solches auch nicht wirklich. Vielleicht wird ja der schwarz-weiß Mix schick…

Bebe More – Reichhaltige Nachtcreme

Ich bin und bleibe jemand, der Bebe und Bebe More sehr mag, besonders wenn es um Gesichtscremes geht.

Aber leider war das ein Griff ins Klo – mein Gesicht und meine Haut dort fanden die Creme alles andere als toll – nach wenigen Minuten nach dem Auftragen war mein gesicht knalle heiß und hat gebrannt – das war es dann wohl.
Keine Ahnung woran es liegt, da ich die Inhaltsstoffe eigentlich vertragen sollte.

Aber das war eine wirkliche Enttäuschung, weil ich mich wirklich sehr auf die Creme gefreut hatte.

Bellápierre – Cheek & Lip Stain – Coral

Lip Stain kann ich gebrauchen, und die Farbe schaut überraschend gut auf meinen Lippen aus, und fühlt sich auch angenehm an. Wie lange es hält, das ist schwer zu sagen, und bei mir hält sowas so oder so nie wirklich lange, was nervig ist. Generell kann ich sagen, dass ich es gut finde sowas auch zu bekommen, auch wenn ich es vorher wirklich noch nicht kannte.
Cheek Stain – nope, absolut nicht meins, daher bleibe ich dabei dass es für die Lippen ist. Das und nichts anderes.

Chapter – Lip Balm

Ich habe den Lip Balm in der Richtung “Berry Baie” – Beerenduft und Beerengeschmack sind bei mir eh ganz weit vorne, und dieser Lipbalm ist einfach ein Traum. Er riecht gut, er schmeckt gut, lässt sich super gut auftragen und fühlt sich echt gut auf den Lippen an. Auch hält der Lip Balm recht lange was die Feuchtigkeitsspende angeht, und macht die Lippen wirklich wundervoll weich und sanft. Ich glaub ich habe mich ein wenig in den Lip Balm verliebt…

Advertisements
This entry was posted in Reviews and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s