Hamburg Metal Dayz (25.09.2015)

Hamburg Metal Dayz…4th edition this year. And it still feels like yesterday that I had been part of the first edition of it, doing guestlist and accreditations. Last year I had been out there with crutches and as VIP, this year I was planning to be a part of it as press and photographer for my friend´s magazine Tempelores.

After work I straight away rushed to Markthalle to not be that late, but of course the programm had already started – which makes me wonder why it all starts at like…before 5pm on a Friday. I don´t get it, but it´s not my business but the organizer´s.

Press pass and everything picked up, meeting my former work colleagues, having chats here and there – somehow it always feels like coming home when being there, like a travel back in time.

Already during the first band I had to face the fact that me being in the photopit (that was, additionally, pretty full) was maybe not the smartest idea I ever had. And then I managed to move my neck/head ina  stupid way to catch a shot, and I felt how my muscles and everything felt like ripping all of a sudden. After that, my neck hurt. Hurt a lot. I struggled myself through the whole evening, not wanting to give in and not really wanting to admit that I simply am not fit enough for such things.

In the end I had to admit it to myself: it isn´t working, I am calling the quits for concert photography until I am fully recovered, which is probably gonna be at least in November. I will be cancelling all accreditations to make sure that my neck problems get better and not worse again just because I want to work like a robot. I need to set priorities.

Same goes for Hamburg Metal Dayz day 2 – I would have loved to go, but I had to pass. Instead it had been a day on the couch. And in bed.

—————————————————-

Hamburg Metal Dayz…4. Auflage dieses Jahr. Und es fühlt sich an wie gestern, dass ich bei der ersten Auflage mitgearbeitet habe, zuständig für Gästeliste und Akkreditierungen. Letztes Jahr war ich als VIP dort unterwegs, und dieses Jahr hatte ich geplant als Presse und Fotograf unetrwegs zu sein- und zwar für das Magazin “Tempelores” von einer Freundin.

Nach der Arbeit bin ich direkt zur Markthalle gefahren m nicht allzu spät dran zu sein, aber natürlich hatte das Programm schon begonnen – und das bringt mich zu der Frage, wieso das Ganze vor 17 Uhr schon beginnt, an einem Freitag. Ich verstehe es nicht, aber das ist ja nicht mein Problem, sondern das von den Organisatoren.

Dann habe ich meinen Pressepass und all das abgeholt, habe hier und da mit meinen ehemaligen Arbeitskollegen gequatscht – irgendwie ist es, als würde ich nach Hause kommen wenn ich dort bin, wie eine Zeitreise.

Schon während der ersten Band musste ich feststellen, dass es keine gute Idee war im Fotograben (der richtig voll war) zu stehen. Und dann habe ich auch noch eine blöde Bewegung gemacht als ich einen Winkel einfangen wollte und ich habe sofort gemerkt wie meine Muskeln und alles sich anfühlten als würden sie reißen. Und danach hat mein Nacken richtig wehgetan. Und zwar extremst. Ich habe mich durch den Abend gekämpft, ich wollte einfach nicht aufgeben und wollte mir auch nicht eingestehen, dass ich für siwas einfach nicht fit genug bin.

Am Ende ging es dann aber nicht anders: es funktioniert nicht, ich lege die Konzertfotografie auf Eis und zwar bis ich wieder vollkommen fit bin, was wohl frühestens im November sein wird. Ich werde all meine Akkreditierungen stornieren um sicherzustellen, dass meine Nackenprobleme besser und nicht schlimmer werden – und ein Roboter-Dasein hilft da nicht. ich muss da Prioritäten setzen.

Gleiches gilt auch für den zweiten Tag der Hamburg Metal Dayz – ich wäre gerne hingegangen, aber ich musste passen. Stattdessen war es Tag auf der Couch, und im Bett.

Advertisements
This entry was posted in Germany/Deutschland, Gigs/Konzerte and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s