PinkBox Oktober 2015

Die Zeit rennt, und ein neuer Monat bedeutet auch immer eine neue PinkBox – dieses Mal nicht ganz so mein Geschmack, da ich mich Lippenstiften und Kajal und Ähnlichem nicht allzu viel anfangen kann – vielleicht ist das aber der Hinweis, dass ich mich da mal mehr reinfuchsen sollte.Vielleicht mache ich das auch, vielleicht auch nicht, ich kann es nicht sagen. Vornweg muss ich aber sagen, dass die Box schwächer ist als die vorherigen. Für mehr detaillierte Infos – einfach weiterleiten!

L´Oréal Paris Hair Expertise – EverPure Tiefen-Regenerations-Maske

Es fühl sich seltsam in den Händen an, und riecht auch nicht wirklich so angenehm wie ich gehofft hatte. Meine Haare finden es so lala, denn wenn ich nur ein ganz kleines bisschen zu viel davon in meine Haare auftrage, dann sehen sie total fettig aus. Daher ist das wirklich ein balanceakt, den ich da unter der Dusche machen muss. Wieso meine Haare da so extrem sind, das weiß ich nicht, aber das wird mich nicht davon abhalten, es weiterhin zu nutzen.

Essence – Liquid Lipstick

Lippenstifte, besonders in nude Farben, finde ich nervig – und genau dazu gehört mein Liquid Lipstick. Er ist zwar schön aufzutracken und fühlt sich auch auf den Lippen gut an, aber gut aussehen tut es meiner Meinung nach nicht wirklich – zumindest nicht auf meinen Lippen und für meinen Geschmack. Einmal genutzt, und das war es dann wohl auch für mich und diesen Lippenstift – ein “One night stand” quasi. Nicht meins, null. Auch nervt es langsam, dass in jeder Box irgendwie Lippenstift oder ähnliches ist…

Batiste – Trockenshampoo Cherry

Ich dachte mir immer “Was ist das für ein Schwachsinn, Trockenshampoo” – und jetzt habe ich es einmal ausprobiert. ich lag viel im bett, da ich krank bin, und musste dann doch vor die Tür. haare fettig und sahen schrecklich aus und bääääm, nach der Nutzung des Trockenshampoos war es eine andere Welt. Die Haare rochen gut, und sahen absolut nicht mehr fettig aus, fühlen sich relativ frisch an und ich sah auf einmal wieder gut aus. Also definitiv ein Must-have wenn man reist und nicht immer Zeit hat, Haare zu waschen (auch wenn es das natürlich nicht ersetzen kann, keine Frage)!

Lord & Berry – Line/Shade – Eye Pencil

Ja, der Eye Pencil…Einmal ausprobiert, aber es muss jetzt auch nicht sein. Es ist praktisch, jetzt einen neuen zu haben, da mein alter schon ziemlich klein und unhandlich geworden ist. Einen wirklichen Unterschied zu meinem von Manhattan sehe ich jetzt aber nicht – weder besser, noch schlechter…

Also für mich wirklich gar kein Highlight, sondern ein “joah okay, passt schon”-Bestandteil dieser Box. Brauche ich nicht wirklich nochmal…

Kneipp – Schäumendes Badesalz “Entspannen”

Badesalze und auch noch von Kneipp – das ist und bleibt eine wirklich gute Kombination, das muss ich schon sagen. Und da macht auch dieses Badesalz keine große Aussnahme, das muss ich schon sagen.

Die Öle lassen die Haut nicht austrocknen, auch wenn ich doch schon einige Zeit im warmen Wasser verbracht habe – die haut fühlte sich immer noch schön an, und das ist definitiv etwas sehr sehr Positives!

Advertisements
This entry was posted in Reviews and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s